Überspringen zu Hauptinhalt
FC-Brome since 1919

20 neue Bälle von Guzzo Gelato & Caffè UG für den FC Brome

Rechtzeitig zur neuen Saison durfte der FC Brome wieder erfahren, welch großartige Menschen hinter dem Verein stehen und mit großzügigen Spenden, Sponsoring und Engagement das Vereinsleben unterstützen.

Einer dieser tollen Menschen ist Biagio Guzzo vom Eiscafe Guzzo in Brome. Als Biagio erfuhr, dass unser Verein neue Bälle benötigt, sagte er uns sofort seine Unterstützung zu.

Nutznießer ist das zweite U17-Team von dem JFV Allerlöwen. Die Mannschaft trainiert und spielt in Brome und wird diese 20 neuen Bälle zum Trainieren nutzen.

Der 1. Vorsitzende der Sparte Fußball Harald Puderbach und das zweite U17-Team des JFV Allerlöwen bedanken sich recht herzlich bei Biagio für die tolle Unterstützung.

 

Bewegungen auf dem Sportplatz Brome

Hast Du Dich auch schon einmal gefragt, was eigentlich auf dem Sportgelände in Brome passiert, wenn kein Fußball gespielt wird? Dann rücken die fleißigen Helfer aus und bringen die Sportanlage auf Vordermann.

Am 15.07. gab es einen offiziellen Arbeitseinsatz. 16 fleißige Helfer trafen sich an dem Tag am Sportplatz und haben folgende Arbeiten abgeleistet:

  • Die grüne Holzhütte wurde mit neuer Dachpappe versehen
  • Kabelkanal wurde befestigt
  • Pflastersteine wurden mit dem Hochdruckreiniger gesäubert
  • Freischneidungen um den A- und C-Platz
  • Unkraut wurde entfernt, an einigen Stellen Rasen nachgesät
  • Kamerasystem am Flutlichtmast wurde installiert
  • Defekte Sitzbänke wurden ausgetauscht
  • Duschen in den Kabinen wurden mit Hochdruckreiniger gesäubert

Um das leibliche Wohl hat sich an diesem Tag Harald Garzke gekümmert. Allen Helfern ein großes DANKESCHÖN für Euren tollen Einsatz!!!

Aber auch vor und nach dem 15.07. ist einiges auf dem Sportgelände passiert:

  • Das Moos auf dem Dach des Hauptgebäudes wurde entfernt
  • Das Fangnetz auf dem C-Platz wurde befestigt und fertiggestellt
  • Reinigen des Außenbereichs mit dem Hochdruckreiniger
  • Einfahrtstor B-Platz wurde erneuert
  • Kabel für das Kamerasystem unter der Pflasterung verlegt
  • Diverse Streicharbeiten (Trennwand, Info-Kasten…)
  • Fällung der morschen Tannen rund um den C-Platz
  • Tannengrün zum Osterfeuerplatz abgefahren
  • Fußballtore auf dem B-Platz wurden instand gesetzt

An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an Manuel Borchert für den Radlader und Gabelstapler, Philipp Krüger für das Montieren und Inbetriebnehmen des Kamerasystems und Reinhard Wrede für den Radlader zum Beladen der Gummiwagen.

Hier einige Eindrücke:

 

Daniel Harms bekommt das NFV Kindertrainer-Zertifikat

Unser Jugendtrainer der uF-Jugend Daniel Harms hat beim NFV erfolgreich den Kindertrainer-Lehrgang besucht und mit Zertifikat abgeschlossen.

Mit dem NFV Kindertrainer-Zertifikat (KiTZ), unterstützt von der AOK Niedersachsen, möchte der NFV ambitionierten Kindertrainern Hilfestellungen geben, um den Einstieg in den Trainingsalltag zu erleichtern.

Ausbildungsziele sind unter anderem die Planung und Durchführung von kindgerechten und motivierenden Trainingseinheiten, die Steigerung der Alltagskompetenzen im Umgang mit den Kindern und Eltern und die Anwendung neuer Wettbewerbsformate.

Wir gratulieren Daniel zu diesem Ausbildungsziel und wünschen Dir immer gutes Gelingen in Deiner Trainerarbeit.

 

Klimaschutz beim FC: Flutlicht auf LED umgestellt – Projekt vollendet

Nun ist unser Projekt zum Klimaschutz vollendet: Das Flutlicht auf dem A-Platz und dem Trainingsplatz ist auf LED-Beleuchtung umgerüstet. Die folgenden Bilder zeigen den sensationellen Unterschied:

Die LED-Technologie hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. LED verfügen über zahlreiche Vorteile gegenüber traditionellen Lichttechnologien. Diese liegen vor allem an folgenden Faktoren: Sie sind klein, kompakt und besitzen eine sehr lange Lebensdauer. Die LED-Technik gilt als Zukunftstechnologie.

Nationale Klimaschutzinitiative – was steckt dahinter?

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert die Bundesregierung seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten.
Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab:
Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten  Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Unser Projekt zur nationalen Klimaschutzinitiative wurde von folgenden Förderern unterstützt:

Durch die Umstellung auf LED-Beleuchtung auf dem Haupt- und Trainingsplatz spart der FC Brome ca. 80 % des bisherigen Strombedarfs und leistet so einen Beitrag zum Klimaschutz.

An dieser Stelle sagen wir im Namen des FC Brome auch nochmal DANKE an alle Helfer, die es ermöglicht haben, das Projekt umzusetzen:

An den Anfang scrollen